photo_2017-02-22_14-02-37

„20 Jahre und kein bisschen leise! – Was blieb vom Frauenvolksbegehren?“

Barbara Kasper (ehemalige Frauenbeauftragte der Stadt Graz) und Uli Taberhofer (Gemeinderätin Graz) diskutieren mit Claudia Klimt-Weithaler und dem Publikum interaktiv zum Thema „Was blieb vom Frauenvolksbegehren?“ Was wurde erreicht, teilweise umgesetzt, wofür kämpft die KPÖ heute? Freitag, 10.März 2017 Beginn: 19:00 KPÖ-Bildungszentrum, Lagergasse 98a, 8020 Graz

jungekarlmarx_plakat-427x600@2x

»Der junge Karl Marx«

Der neue Film vom Raoul Peck wird zum Sonderpreis von 6€ im KIZ Royal Kino gezeigt. Mit einführenden Worten von Leo Kühberger. 1844: In Deutschland werden die Stimmen der massiv unterdrückten intellektuellen Opposition immer lauter. In Frankreich setzen sich die Arbeiter des Faubourg St. Antoine erneut in Bewegung, sie sind der Kern sämtlicher Revolutionen. Auch…

Esther Bejarano

Esther Bejarano & Microphone Mafia

Die 92-jährige Holocaust-Überlebende Esther Bejarano war Mitglied des Mädchenorchesters des Konzentrationslagers Auschwitz. Mit der Hip-Hop-Band «Microphone Mafia« kommt sie am 08. April ins Volkshaus. Zusammen mit ihrem Sohn Joram erzählt Bejarano von ihrer Biographie, ihren Eindrücken und ihrer Geschichte. Das Programm umfasst ein breites musikalisches Spektrum: vom jüdischen Lied über Rap bis hin zu ungewohnten…