INLAND

INLAND begleitet drei FPÖ-Fans vor und nach der Nationalratswahl 2017 in Österreich: Eine Kellnerin, einen Arbeitslosen und einen kleinen Beamten. In roten Arbeiterfamilien sozialisiert, setzen sie jetzt ihre Hoffnungen auf die FPÖ. Alle drei haben großes Unbehagen gegenüber »den Ausländern«. Gleichzeitig sehnen sich nach einem besseren Leben für die »kleinen Leute«.
Der neue Film von Ulli Gladik (»Global Shopping Village«) gibt intime Einblicke in ihre Probleme, Ängste und Gesinnungen und zeichnet so ein Bild einer sich im Umbruch befindenden Gesellschaft.

Film und anschließende Diskussion mit:
Ulli Gladik, Dokumentarfilmerin
Robert Krotzer, KPÖ Stadtrat
Hilde Tragler, GLB Arbeiterkammerrätin und Betriebsrätin bei Magna Steyr

Moderation: Anne Rieger

Mittwoch 11. September 2019 um 18 Uhr
KPÖ- Bildungszentrum, Lagergasse 98a, 8020 Graz
Ermäßigter Eintritt: 5 Euro

Um Voranmeldung unter bildungsverein@kpoe-steiermark.at wird gebeten.