Die Rote Leselampe: »Gehen unsere Träume durch mein Lied«

Ein Abend in Wort, Bild und mit vielen Liedern von Franz Josef Degenhardt, präsentiert von Ernest Kaltenegger und Peter Walch.
Franz Josef Degenhardt war einer der angesehensten und sprachmächtigsten deutschen Liedermacher, der dem antifaschistischen und friedensbewegten Protest eine Stimme gab, wie auch der 68er Bewegung und den Gegnern des Vietnamkrieges. Auf seinen 26 Tonträgern integrierte er mittelalterlichen Bänkelgesang und französisches Chanson, Weimarer Kabarettkunst und Arbeiter-Kampflied – mit Nachklang beim zeitgenössischen politischen Rap.
In seinen (verfilmten) Romanen rückte “Karratsch” der deutschen Nachkriegsgeschichte zu Leibe und als Rechtsanwalt stand er in politisch motivierten Prozessen Angeklagten zur Seite.
In 45 künstlerisch produktiven Jahren blieb “Väterchen Franz” kommunistischen Idealen treu, aber nicht kritiklos.
Für die Teilnahme ist entsprechend der gesetzlichen Vorschriften eine Impfbestätigung, ein negativer Antigen-Test oder ein amtliches Genesungszertifikat nötig.
Anmeldung unter bildungsverein@kpoe-steiermark.at
Mittwoch,20. Oktober 2021, 19 uhr
Bildungsverein der KPÖ Steiermark, Lagergasse 98a